Wolfgang Hermann

Herr Faustini bekommt Besuch

Roman

Etwas Außergewöhnliches geschieht im Leben von Herrn Faustini. Er kann es selbst kaum glauben, als eines Tages eine unbekannte Frau mit dem Teenagerjungen Hugo vor seiner Tür steht und diesen wie nebenbei als den gemeinsamen Sohn vorstellt. Herr Faustini möge sich gefälligst ein paar Tage um ihn kümmern, nach all den Jahren sei das wohl nicht zu viel verlangt.
Da soll Herr Faustini, der immer ein überschaubares Leben geführt hat, also plötzlich Vater sein. Aus der Vertrautheit seines Alltags gerissen, begibt sich Herr Faustini auf eine Reise, deren Ziel er diesmal nicht bestimmen kann. Nicht unbedingt das Vatersein oder das Verbindende zwischen Vater und Sohn stehen bald im Mittelpunkt dieser Annäherung, sondern die Schönheit, wie sich der liebenswerte Eigenbrötler Herr Faustini und der junge Hugo ineinander spiegeln.
Wolfgang Hermann geht in diesem neuen Abenteuer seines Herrn Faustini auf humorvoll-melancholische Weise dem Menschsein auf den Grund – leichtfüßig und mit dem Bewusstsein für das Gute in uns.

Buch

hermann faehrtenbuchISBN 978-3-99039-193-8
Gebunden mit Lesebändchen
128 Seiten
Erscheint am 15. Februar 2021

EUR 15,–

Bestellen Sie in der Buchhandlung Ihres Vertrauens oder direkt bei:

wagnersche  tyrolia  morawa